Montag, 24. September 2018

Neuer Berater am KMZ zur Unterstützung der Schulen auf dem Weg in die digitale Zukunft

Das KMZ FR hat mit Stephen Traub einen neuen Schulnetzberater. Neben seiner Tätigkeit als Lehrer an der Emil-Dörle-Realschule in Herbolzheim ist Traub als Fortbildner für das RP Freiburg und das SSA Freiburg sowie in der zentralen Planungsgruppe (ZPG) für den Aufbaukurs Informatik/Wahlfach Informatik im Auftrag des Kultusministeriums tätig.

Er unterstützt die Schulen im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald und der Stadt Freiburg bei der Erstellung von Medienentwicklungsplänen und berät IT-Dienstleister, Schulleiter und –träger bei der Einrichtung von schulischen Netzwerken. Zu seiner Aufgabe gehört weiterhin die Beratung zur Medienausstattung und den hierfür erforderlichen technischen Voraussetzungen an Schulen.

Sein Kollege, Ralf Rutschmann, unterstützt als medienpädagogischer Berater Lehrerinnen und Lehrer beim Einsatz von Medien in Schulen und ist Ansprechpartner für Medienprojekte, Medienentwicklungspläne, Medienrecherche und Jugendmedienschutz.

Beide Berater sind jeweils dienstags und donnerstags am Kreismedienzentrum unter Telefon 0761-278079 erreichbar oder per E-Mail unter kmz@kmz-freiburg.de.