Donnerstag, 21. Mai 2015

Herzlich willkommen beim Webauftritt des Kreismedienzentrums

Im Folgenden finden Sie die Dienstleistungen beschrieben, die Ihnen die Medienbildung an Ihrer Einrichtung erleichtern wird. Fordern Sie uns. Wir sind für Sie da.


Frühling :-)

Sonntag, 17. Mai 2015

Neue Ausstellung: Unsere Vielfalt verstehen - vom 29.06. - 29.07.15

Die Ausstellung „Unsere Vielfalt verstehen“ gibt Einblick in die Lebenssituation und Gefühlswelt von Menschen mit Migrationshintergrund, die in der Mitte unserer Gesellschaft leben und gerne ankommen und angenommen werden wollen.

Das Projekt zur „Erinnerungsarbeit in der Migrationsgesellschaft“ wurde von Schüler/Innen unter Anleitung von Frau Dienst-Demuth von der Geschichtswerkstatt der Lessingrealschule in Freiburg erarbeitet und stellt Geschichten verschiedener Einwanderungsfamilien von Schülern/Innen dieser Schule vor. Bei den Recherchen über die Bandbreite der Migrationsländer wurde festgestellt, dass die Mitschüler/Innen aus über 53 Ländern stammen, was dem repräsentativen Querschnitt unserer jetzigen Gesellschaft in Deutschland entspricht.

Das Ziel der Ausstellung ist die Erkenntnis bei den Besuchern/Innen zu festigen oder zu erwecken, dass jeder mehr über die bunte Vielfalt der Kulturkreise in aller Welt kennenlernen sollte, um Vorurteilen vorzubeugen. 

Um der Entwicklung von Gleichgültigkeit oder Unwissen in unserer Gesellschaft entgegenzutreten, zeigt das Kreismedienzentrum diese Ausstellung. Ab der 6. Klasse können Lehrer/Innen mit  ihren Schüler/Innen kommen, um sich Gedanken über ihre eigenen Erfahrungen mit Migranten an ihren Schulen machen zu können. Im Anschluss an die Besichtigung der Ausstellung, besteht die Möglichkeit  themenbezogene Filme zu sehen.

Wir bitten um Anmeldung Ihres Besuches im Kreismedienzentrum Freiburg i. Br.: Tel 0761 - 278076

Freitag, 1. Mai 2015

Kompositionsworkshop für Grundschule am iPad mit tabDo am 7.7.

Die Applikation tabDo wird gerade an Freiburger Schulen mit Unterstützung des KMZ Freiburg in der Praxis erprobt. Dahinter steht der pensionierte Musiklehrer Herbert Schiffels und der Informatikprofessor Peter Thiemann der Universität Freiburg.

Mit Hilfe der Leih-iPads des KMZ Freiburg konnte das Projekt realisiert werden. Die Fortbildung wird am 7.7. von 14.30 Uhr - 17 Uhr stattfinden. Weitere Informationen erhalten Sie hier!

Mehr Informationen dazu finden Sie unter www.tabdo.net und in der Badischen Zeitung.

Donnerstag, 30. April 2015

+++ Aktuell: MPLC-Schirmlizenzen

Der Deutsche Landkreistag (DLT) informiert, dass ihm Hinweise dazu vorliegen,
eine „MPLC Filmlizenzierung GmbH“ wende sich derzeit bundesweit an Schulen und fordere diese
auf, sogenannte „Schirmlizenzen“ zur Nutzung von Filmwerken abzuschließen. Nach Einschätzung
des DLT ist der Abschluss entsprechender Lizenzvereinbarungen in der Regel nicht erforderlich. Der
DLT empfiehlt daher, auf das Schreiben der MPLC nicht zu reagieren.

Falls Sie Medien – sowohl Unterrichtsmedien als auch Spielfilme – im KMZ Freiburg ausleihen, sind diese von der Regelung nicht betroffen, da wir ausschließlich über Filme (ca. 20.000 Titel!) mit dem Recht zur nicht gewerblichen öffentlichen Vorführung verfügen und Sie dafür nichts bezahlen müssen. Allerdings muss GEMA bei einer öffentlichen Veranstaltung für die Filmmusik abgegolten werden.

Donnerstag, 15. Januar 2015

Medienlisten abrufbar

Liebe Kunden,
beachten Sie auch unsere Medienlisten nach verschiedensten Themen sortiert, wie zum Beispiel das Thema "Lehren" zur Selbstbildung oder ganz neu das Thema "Zukunftsstadt" zum Wissenschaftsjahr 2015

Im Mittelpunkt stehen Themen rund um die Entwicklung und Gestaltung der Städte als zentraler Ort für die Bürger/Innen, da in Deutschland, wie in den meisten Ländern der Erde, eine Konzentrierung der Bevölkerung in den Städten stattfindet.