Samstag, 4. August 2018

Herzlich willkommen beim Webauftritt des Kreismedienzentrums

Im Folgenden finden Sie die Dienstleistungen beschrieben, die Ihnen die Medienbildung an Ihrer Einrichtung erleichtern wird. Fordern Sie uns. 

Aktuell erweitern wir unser Angebot sehr stark durch Onlinefilme, Materialkoffer und Kamishibai-Geschichten. Probieren Sie die neue KMZ-Medienrecherche edupool-bw.de aus (s. auch rechts). Fehlt Ihnen ein Titel, melden Sie sich bei uns. Wir sind für Sie da.


Sommer 2018

Donnerstag, 19. Juli 2018

Sommerschließzeiten sind vom 06.08. - 31.08.

WIR WÜNSCHEN IHNEN GUTE ERHOLUNG UND SCHÖNE SOMMERFERIEN. WIR FREUEN UNS AUF SIE IN 2018/19.

Dienstag, 17. Juli 2018

Klassenkino im KMZ mit Dolby Surround

CC0
Sie können jederzeit eine Klassenkinoveranstaltung bei uns im Saal buchen. Große Projektion und toller Surroundklang, der für die Wirkungsweise des Films noch höher einzuschätzen ist, ist garantiert. Suchen Sie sich einen Film aus. Wir zeigen ihn. Kostenfrei!

Melden Sie sich unter 0761-278079 oder unter kmz@kmz-freiburg.de

Montag, 16. Juli 2018

Robotics in Grundschule und Sek1 mit Blue-Bots

Im neuen Schuljahr im KMZ erhältlich, außerdem dazu passende Fortbildungen: Programmieren mit Blue-Bots.

Blue-Bots sind kleine käferähnliche Fahrzeuge mit programmierbarem Innenleben. Auf ihrem Rücken befinden sich Programmierknöpfe für vorwärts, rückwärts, 90° links, 90° rechts, sowie Programm löschen (X) und Pause („).

Die Kinder sind so in der Lage frühzeitig erste Programmierungen vorzunehmen. Außerdem wird das räumliche Vorstellungsvermögen geschult. Ab einer gewissen Anzahl von Programmierschritten ist es gar nicht mehr so einfach, sich vorzustellen, an welcher Stelle sich der Käfer dann befindet und wo er tatsächlich hin soll.

Bewegen können sich die Käfer über beliebige Oberflächen, jedoch werden sie wohl auf tiefen Teppichen steckenbleiben. Wichtigste Spielregel lautet, ausschließlich auf dem Boden zu bleiben. Ob die Kunststoffgehäuse einen Sturz aus Tischhöhe überleben würden, ist zu bezweifeln.

Über ihre Bluetooth-Schnittstelle lassen sich die Geräte auch vom Smartphone/Tablet aus steuern, eine passende, kostenlose App steht in den App-Stores zum Download bereit.
Im Verleih des KMZ Freiburg haben wir neben zwei Koffern (je 6 Blue-Bots) auch große Spielflächen in Posterboxen sowie umfangreiches Zubehör.

Interessant: In Estland hat jede Schule einen ausgebildeten Bildungstechnologen ...
Ab 2m25s geht es um Robotics.



Weitere Infos finden Sie HIER.

Sonntag, 15. Juli 2018

Standardisierte Medienfortbildungen des RP FR


Suchen Sie standardisierte Medienfortbildungen hier in der Region zu Digitale Medien und IT, so
können Sie hier fündig werden:

Die Themen lauten:
- Tablet iOS Unterricht und Administration,
- Tablet Android Unterricht und Administration,
- Urheberrecht und Datenschutz,
- Moodle,
- Basiskurs Medienbildung
- Medienwelten unserer Schülerinnen und Schüler,
- Individuelles und kooperatives Lernen mit digitalen Medien,
- Digitale Medien im Unterricht in der Sonderpädagogik und in inklusiven Settings,
- PC & Internet Sicherheit,
- Gestaltung von digitalen Textprodukten und Präsentationen

Genaues finden Sie HIER.

Haben Sie weiteren Bedarf an Fortbildungen in diesem Bereich, melden Sie sich bei uns.

Riesen Erfolg im Kreismedienzentrum beim Mathematikum im Juli

© Ella Drach
"Der Ausflug hat sehr Spaß gemacht, weil wir sehr nachdenken mussten und es (Anm. d. Red.: die Station) immer wieder versucht haben zu schaffen." "Es hat Spaß gemacht, das alles zu erforschen und zu tüfteln"... "Ich fand es sehr toll, weil auch Bewegung dabei war und es war sehr mathematisch." "Mir hat die Station am Computer gefallen, wo es noch mehr Spaß gemacht hat Wörter und Sätze herauszufinden." (Schülerinnen der Klasse 7a, Emil-Thoma-Realschule, Freiburg).
Vom 2. bis 13. Juli konnten über 1500 Schüler von der Ausstellung „Mathematik zum Anfassen“ des Mathematikum Gießen e.V., dem ersten mathematischen Mitmach-Museum der Welt, die seit 1994 in ganz Deutschland, Europa und darüber hinaus bereits weit mehr als eine Million Besucher angezogen hat, profitieren.

Die Ausstellung „Mathematik zum Anfassen“ in diesem Jahr bei uns im Kreismedienzentrum Freiburg wurde in Zusammenarbeit mit der Emil-Thoma-Realschule, durch freundliche Unterstützung der Erwin-Sick-Stiftung und der Sparkassenstiftung, realisiert. An manchen Tagen wurden wir durch Lehramtsanwärter in Ihrer zweiten Ausbildungsphase unterstützt.

Es wurden 30 Exponate zu 14 mathematischen Themen präsentiert. Zwei Wochen lang herrschte im Kreismedienzentrum lebhaftes Treiben. Die Lernenden erlebten anhand spannender Experimente Mathematik spielerisch und entdeckten hierdurch einen anderen Zugang zur Mathematik mit Hilfe analoger und digitaler Medien. Über die Unterstützung intern und extern bedanken wir uns sehr herzlich.

Mittwoch, 27. Juni 2018

Mobile Mathematik-Werkstatt an der PH Freiburg für Schulen entleihbar

Mathematik praktisch und handelnd mit Hilfe von Lernmaterial erfahrbar zu machen – das ist das Ziel der sechs Mobilen Mathematik-Werkstätten, in denen Grundschulen im RP Freiburg Lernmaterial für ihren Unterricht ausleihen können.

© Ella Drach
Das Herz der Mathematik-Werkstatt sind rund 30 ausgewählte Lernmaterialien für den Grundschulunterricht zu den Themen „Zahlen und Operationen“, „Raum und Form“, „Messen und Größen“, „Kombinatorik und Wahrscheinlichkeiten“. Sie bilden die Grundlage für ein erfolgreiches Mathematiklernen in der Grundschule und sollen spielerisch und handelnd zu den Inhalten der Mathematik führen. So soll unter anderem das räumliche Vorstellungsvermögen der Schülerinnen und Schüler entwickelt und das Zahlenverständnis aufgebaut werden. Außerdem sollen ein vertieftes Verständnis des Stellenwertsystems und der Grundrechenarten sowie ein sicheres Umgehen mit schriftlichen Rechenverfahren erlernt werden.

Lehrkräfte, die mit ihren Schulklassen diese Lernmaterialien ausprobieren möchten, können am Vormittag eine der Mathematik-Werkstätten in ihrem Schulamt aufsuchen und zusammen mit Fachkräften diese im Klassenverband erproben.

Damit die Lehrkräfte die Mathematik-Werkstatt zielführend im Unterricht einsetzen können, bieten die jeweiligen Schulämter zusätzlich Fortbildungen an. Zudem entwickelt das Institut für Mathematische Bildung an der Pädagogischen Hochschule Freiburg aktuell eine Website, auf der didaktisches Begleitmaterial von allen sechs Mathematik-Werkstätten, den Lehrkräften kostenfrei zur Verfügung gestellt wird.

Dank der Förderung der Gisela und Erwin Sick Stiftung, Freiburg, konnten die Staatlichen Schulämter Freiburg, Offenburg, Donaueschingen, Konstanz und Lörrach mit Mobilen Mathematik-Werkstätten ausgestattet werden.